Alle Bilder (c) Detlev Schneider;
Muttern
Muttern, du hast eh keine Chance
„Wir leben in einer verdrehten Welt!“ murmelt Muttern beim Zeitung lesen. „Die erste Meldung: der 2-jährige Kevin wurde von seinem Vater erschlagen. Die halb verweste Leiche wurde im Kühlschrank gefunden. Die zweite Meldung: die Kanzlerin meint zum Fall Kevin: „Kindern in Not muss alle Kraft zuteil werden.“
Weiter …
 
Muttern, selbst ist die Frau?
„Wie bitte?“ fragt Muttern ihre verzweifelte Freundin. „Noch mal: deine 16-jährige Tochter hat ein paar Monate beim Staatstheater als Statistin gejobbt und sich dabei insgesamt 1000 Euro verdient. Dieses Geld investierte sie in ihre eigene Ausbildung und nahm Gesangsunterricht.“ Muttern liest kopfschüttelnd den Bescheid der Bundesagentur für Arbeit und blickt dann in die feuchten Augen ihrer Freundin.
Weiter …
 
Muttern und das KunstsŁppchen
Muttern steht am Herd, aus dem Radio ertönt Wolfgang Amadeus Mozart. Sie rührt im Takt in ihrer Suppe und spricht mit dem Kochtopf: „Ist das nicht wunderbar, Wolferl? Kunst macht Politik! 
Weiter …
 
Muttern und der Maschendrahtzaun
„Mama, die DDR und der Mauerbau stehen sowieso erst in der 9. und 10. Klasse auf dem Stundenplan und in der 10. Klasse ist nur eine einzige Wochenstunde Geschichte vorgesehen!“ Teenie hängt entnervt über ihren Hausaufgaben.
Weiter …
 
Muttern und Liberty-City
Muttern steuert mit Popcorn und Getränken aufs Wohnzimmer zu. Ihr Sohn und seine Freunde hängen vor der Glotze und spielen leidenschaftlich Play-Station. Der Blick der Kinder klebt auf dem Bildschirm, die kleinen, flinken Finger kennen all die Knöpfe auswendig, um die Figuren zum Leben zu erwecken, fast so, als ob sie selbst ferngesteuert wären. 
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 218
2017 Marie Theres Kroetz Relin
WEB-Design - Martin Wagner - PHP,MYSQL,Joomla